Dirigieren & Führen

Professionelle Führung braucht mehr als nur Fachwissen und Durchsetzungsfähigkeit

Führung benötigt Veränderung, weil sich die Menschen die ge­führt werden, verändert haben. Sinnstiftende Identitätsbildung anstelle von nur "höher, schneller, weiter". Dann können sich die vorhandenen Potentiale entfalten und wirkungsvoll für alle Beteiligten genutzt werden. Leadership heute, heißt Manager, Coach und Mentor gleichzeitig zu sein. Komplexität erfordert Einfachheit - ein Modell dass unmittelbar zum Handeln einlädt.

Acht Elemente wirkungsvoller systemischer Führung
Mit 8 Tönen einer Oktave sind Weltkompositionen geschrieben worden. Wir bieten Ihnen 8 wirkungsvolle systemische Führungswerkzeuge zur unmittelbaren Umsetzung.

  • Eine Vision haben
  • Mitarbeiter inspirieren, ermutigen und begeistern
  • Kompetenzen stärken
  • Alles Erleben ist aufmerksamkeitsfokussierte Energie
  • Reflektierte Haltung im Verständnis von wirklichem Zuhören
  • Mit Fehlern souverän umgehen - auch eigene zugeben
  • Seine Rolle authentisch, kongruent und glaubwürdig leben
  • Feedback geben, dafür bereit sein, Druck aushalten können

Systemische Führung berücksichtigt die Stärkung der Persönlich­keit durch die Fokussierung der Potentiale unter Berücksichtigung der jeweiligen Auswirkungen der Wechselbeziehungen bei der Su­che nach Lösungen in Veränderungsprozessen.

Seit über 20 Jahren wenden Roland Mell und Thomas Birkhahn "ihre" aus der Praxis reflektierten "Werkzeuge" an. Die gemeinsame Komposition mit Ihnen ist mehr als die Summe der einzel­nen Impulse.

Ihr Mehrwert

  • Unmittelbare Praxis - Als Führungskraft werden Sie mit ihren vorhandenen Kompetenzen mit den acht Elementen ergebnisorientiert konfrontiert.
  • Sie erhalten sofortiges Feedback vom „Orchester".
  • Die entstandene Komposition nehmen sie mit in Ihren Führungsalltag und können sie unmittelbar anwenden.
  • Sie dirigieren ein „Orchester" der anderen, besonderen Art.

Was ist das Besondere an unserem Vermittlungsansatz?

Die konkreten Impulse aus der Praxis des Dirigenten des Berliner KammerOrchester (BKO), Ro­land Mell, führen Sie nicht nur musikalisch in eine besondere Welt des Führungsalltags.

Verbunden mit den neuesten Erkenntnissen aus der Neurobio­logie, der Psychologie, der Philosophie und systemischer Managementprämissen werden Ihre Veränderungsziele mit dem Moderator Thomas Birkhahn reflektierend inspiriert, dann auf die „Bühne“ gebracht und unmittelbar dem Feedback des Orchesters ausgesetzt.

Weitere Informationen erhalten sie telefonisch unter 0171 – 173 1557 oder über das Kontaktformular.

Weitere Informationen zu Roland Mell und dem Berliner KammerOrchester finden Sie unter www.bko.de

Ihre persönlichen Ansprechpartner

Thomas Birkhahn
Roland Mell

Aktuelle Termine